Wir haben unser Leistungsspektrum erweitert!

Uns ist es jetzt möglich, durch 2 flexible Endoskope, verschiedene endoskopische Untersuchungen in der Praxis duchzuführen.

Wir können folgende Organe untersuchen:

  • endoskopische Darstellung des Rachenraumes (Pharyngoskopie)
  • endoskopische Darstellung des Kehlkopfes (Laryngoskopie)
  • endoskopische Darstellung der Luftröhre (Tracheoskopie)
  • endoskopische Darstellung der Bronchien (Bronchoskopie)
  • endoskopische Darstellung der Speiseröhre (Oesophagoskopie)
  • endoskopische Darstellung des Magens (Gastroskopie)



Wann sollten Sie eine endoskopische Untersuchung bei Ihrem Tier durchführen lassen?

Eine endoskopische Untersuchung ist eine minimal-invasive diagnostische Massnahme und gilt als bildgebendes Verfahren. Die Endoskopie macht schwerzugängliche Bereiche des Körpers sichtbar. Außerdem ermöglicht sie Proben dieser Bereiche zu entnehmen, um eine genaue Diagnose stellen zu können.

In einigen Fällen kann eine endoskopische Untersuchung sogar als Therapie eingesetzt werden. Zum Beispiel lassen sich einige abgeschluckte greifbare und nicht scharfe Fremdkörper durch die Endoskopie ohne große Operation entfernen.

Endoskopien können sowohl bei chronischem Husten und Erbrechen zu einer Diagnose führen, aber auch bei Verdacht einer akuten Erkrankung Klarheit bringen.

 

Ob bei Ihrem Tier eine Endoskopie sinnvoll ist, klären wird gerne in einem persönlichem Gespräch mit Ihnen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie uns

Kleintierpraxis Oberkaufungen
Leipziger Str. 421
34260 Kaufungen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5605 9272209

 

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 10-12 Uhr
Mo., Di., Fr. 15-18 Uhr

Do. 16-19 Uhr

und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleintierpraxis Oberkaufungen